Sharon Stone überzeugt: “Ich bin mit dem Alter schöner geworden!”

Die 54-jährige Schauspielerin (‚Basic Instinct‘), die aktuell mit dem 27-jährigen Model Martin Mica liiert ist, ist der Meinung, dass sich die Menschen an Beziehungen zwischen älteren Frauen und jüngeren Männern gewöhnen sollten, weil sich die Position der Frau in der Gesellschaft verändert hat. „Sehe ich toll aus oder will ich etwas nicht wahrhaben, weil ich nur so tue, als ob es nicht ist, was es ist – dass ich älter werde?“, fragt Stone deshalb im Interview mit der Zeitschrift ‚OK‘. „Aber ich denke, dass ich tatsächlich besser aussehe, weil mich eine Menge 25-Jährige um Dates bitten.“ Man müsse sich einfach aufgrund der aktuellen Entwicklung und der Tatsache, dass „Frauen jetzt die Hauptverdiener“ seien, auch auf ein anderes Bild einlassen. „Frauen übernehmen diese neue Stellung in der Gesellschaft und sie werden unwiderstehlich“, ist sich die US-Amerikanerin sicher. „Das ist einfach das, was passieren wird.“

Das schlichte Älterwerden einer Frau wird dabei nach Meinung Stones nirgends so sehr als schlecht betrachtet wie in den Vereinigten Staaten. „Außerhalb von Amerika haben die Menschen nicht diese unterdrückte Vorstellung der Körperwahrnehmung, bei der es gilt, dass man keinen Badeanzug tragen kann, wenn man nicht angemalt und 15 ist.“