Sharon Stone: Fitter denn je! “Es ist scharf, 50 zu sein!”

Die Schauspielerin (‚Basic Instinct‘) sagte, dass es „scharf ist, in den Fünfzigern zu sein“ und schob ihr tolles Aussehen auf ihr „gesundes“ und „spirituelles“ Leben. Der Blondine, die als eine der erotischsten Frauen in Hollywood gilt, wurde gestern von Martin Scorcese der Lifetime Achievement Award für ihr Lebenswerk überreicht. Bei dieser Gelegenheit verriet sie, warum sie immer noch so unverschämt gut aussieht: „Ich lebe gern gesund“, erklärte sie. „Ich lebe gern ein spirituelles Leben, und ich habe solch ein Glück mit meinen wunderbaren Kindern. Es ist scharf, in den Fünfzigern zu sein. Ich finde es wahnsinnig toll, dass ich das, was ich liebe, als Beruf ausüben kann.“

Das ehemalige Model, das heute auch selbst Filme produziert, sprach aber auch über schwierigere Zeiten wie die, als sie ihre Scheidung durchstehen musste, eine Fehlgeburt erlitt und eine Gehirn-OP über sich ergehen lassen musste: „Es ist ein bisschen wie in einem Country-Song. Es geht nicht darum, wie du hinfällst, sondern darum, wie du wieder aufstehst“, sagte Sharon Stone lächelnd.