Jetzt geht es richtig scharf bei den Models zu. Heidis Topmodel Anwärterinnen müssen in der neuen Folge “Germany’s Next Top Model” am New Yorker Jones Beach in Unterwäsche posieren. 

Vor der Kamera steht niemand geringeres als Starfotograf Russell James. Besondere Herausforderung: Die Mädchen bekommen einen waschechten Beachboy an die Seite gestellt, der bei einigen Anwärterin für eine echte Überraschung sorgt. 

Wer hätte das gedacht – manche können am Ende eben doch noch aus sich herausgehen, obwohl sie bisher eher mit Heulattacken und Winselstimmchen genervt haben. Die Zuschauer dürfen gespannt sein. 

Alex Wek sitzt in der Jury – Die Mädchen werden nervös

Als Stargast wird Alek Wek in der Topmodel-Jury sitzen. Das weltbekannte Topmodel startete seine Karriere mit einem Auftritt in Tina Turners Musik-Video für den James Bond-Film “Goldeneye“. 

Sie war das erste afrikanische Titelblatt-Model der ELLE, 1997. Im gleichen Jahr erhielt sie drei Auszeichnungen: “Best New Model“ (Venus de la Mode Fashion Award), “Model of the Year“ (MTV) und “Model of the Decade“ (i-D). 

Neben Laufsteg-Jobs und Shootings designed die 31-Jährige Taschen und hat bereits eine eigene Kollektion herausgebracht.

Die Show läuft am Donnerstag, den 3. April ab 20.15 Uhr auf ProSieben.