Selena Gomez sucht neue Herausforderungen: “Ich will mein braves Image hinter mir lassen!”

Die 19-jährige Darstellerin und Sängerin, die durch die Disney-Serie ‚Die Zauberer vom Waverly Place‘ bekannt wurde, möchte auf den Bildschirmen und Leinwänden in Zukunft erwachsener wirken, weshalb hinsichtlich ihrer Rollen größere Risiken eingeht. „Ich habe angefangen, mich, was meine Rollen anging, zu wiederholen, und wollte einfach mal etwas ganz anderes machen“, so Gomez, die mit ihrem anstehenden Film ‚Spring Breakers‘ ihr braves Image hinter sich lässt. „Ich will mich selbst als Schauspielerin ernst nehmen und diese Rolle war auf jeden Fall mal was ganz neues.“
In der neuen Komödie spielt Gomez eine von vier High-School-Schülerinnen, die im Gefängnis landen, nachdem sie ein Restaurant ausgeraubt haben. Mithilfe eines Drogen- und Waffendealers kommen die Mädels wieder auf freien Fuß, müssen ihm anschließend jedoch ein paar Gefallen tun.
Für den Streifen musste die Freundin von Justin Bieber erstmals eine Zigarette rauchen, wie sie verrät. „Ich hatte in meinem Leben noch nie eine Zigarette geraucht. Es war wirklich lustig“, berichtet Gomez im Gespräch mit dem ‚Interview‘-Magazin von dem Erlebnis. „Man musste mir beibringen, wie man es macht.“
Von ihrer Arbeit an ‚Spring Breakers‘ schwärmte die schöne Brünette derweil schon zu vergangenem Zeitpunkt. Gegenüber MTV ließ sie dazu verlauten: „Es ist ein wirklicher Spaß. Es ist total anders als alles, was ich zuvor gemacht habe. Die Menschen werden ein bisschen überrascht sein, denke ich. Aber es ist ein so guter Film. Er ist echt. Er ist rau.“

 

Gesund abnehmen und dauerhaft schlank bleiben – mit der Ernährungsumstellung von Bellemoi