Der schwule Koch Maxi (Javier Cámara aus "Sprich mit ihr") lebt im Szeneviertel Madrids und giert nach einem "Michelin"-Stern.

Sein Qualitätsanspruch lässt ihn rote Zahlen schreiben, seine Oberkellnerin Alex (Lola Duenas) nervt mit ihren Männergeschichten, und dann holt ihn seine Vergangenheit ein.

PROMI-NEWS: Shakira in Madrid +++ Matt Dillon in Albacete +++ Pineda gewinnt in San Sebastián +++ Nereida ist jetzt Lara Croft +++ Suri Cruise in Stöckenschuhen +++

Maxi war nämlich vor seinem Coming out verheiratet und ist Vater zweier Kinder. Die stehen plötzlich vor seiner Tür und fordern väterliche Zuwendung ein. Die würde er lieber dem knackigen Nachbarn schenken, einem Ex- Fußballstar, auf den auch Alex ein Auge geworfen hat.

Die fröhliche Chaos-Komödie gewann beim Filmfest von Málaga den Publikumspreis und auch den für den besten Schauspieler.

"Chefs Leckerbissen", Spanien 2008, 111 Min., FSK ab 12, von Nacho G. Velilla, mit Javier Cámara, Lola Duenas, Fernando Tejero. (SAZ, dpa)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

MAGAZIN: Stars feiern Almodóvar +++ Penénelope Cruz genervt +++ Banderas hilft Melanie Griffith …

MEDIEN-BLOG der SAZ: Das sagt die Presse zu Pedro Almodóvar

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

MAGAZIN: Schweinegrippe: Nicht küssen, viel waschen! 10 goldene Tipps für Ihre Gesundheit

#{fullbanner}#

Foto: pro-fun media