Schweinsteiger will zu Real Madrid: “Nicht mit Bayern verheiratet”

Demnach hat Schweini über seinen Manager Robert Schneider Kontakte zu Real Madrid, und das bereits seit der WM.

Zwar ließ Uli Hoeness wie gewohnt verlauten, Schweinsteiger sei "unverkäuflich", aber der Spieler sagte: "Ich bin nicht mit den Bayern verheiratet."

Vor seinem Urlaub, den Schweinsteiger sofort nach der WM antrat, soll er seinen Manager gebeten haben, den Bayern sein Interesse mitzuteilen,  zu Real zu wechseln.

Wenigstens sollten sich die Bayern das Angebot der Königlichen anhören. (SAZ; Foto: Wikipedia)

BLOG "El Freunde": Khedira, Schweini, Özil: Hummeln im Hintern … bis zum Achtelfinale