Schweinsteiger jubelt über Torres: “Ich freue mich auf Spanien!”

Schon vor dem Kick der Spanier gegen Paraguay sagte Schweini: "Ich freue mich auf Spanien. Ich spiele lieber gegen starke Teams. Und wir müssen uns noch für die EM-Niederlage 2008 revanchieren."

Dass Spanien mit 1-0 gegen Paraguay zum ersten Mal in seiner Geschichte ins Halbfinale am Mittwoch in Durban gegen Deutschland einzog, lag allerdings weniger an der Stärke Spaniens als an einer schönen Einzelleistung von Andrés Iniesta, der Pedro bediente. Der schoss an den Pfosten, den Abpraller verwertete David Villa mit seinem fünften WM-Tor.

Fernando Torres war erneut nur ein Schatten seiner selbst, das Spiel begann wie gegen Portugal mit seiner Auswechslung.

Fazit: Hält Spaniens Trainer Vicente del Bosque auch im Halbfinale an Torres fest, hat Deutschland beste Chancen, das Finale zu erreichen.

Vielleicht freut sich Bastian Schweinsteiger ja auch deshalb über Spanien … (Foto: Wikipedia)

BLOG "El Freunde": Ghana betrogen, Robben muss Uruguay ausschalten