Schuster raus: Pokalsieger wird Real schon mal nicht!

Ausgelobte Vereins Prämien sind wieder Verfügbar

Die eigens ausgelobt Prämie von 900.000 Euro pro Nase für den Gewinn aller drei Titel kann der Verein in andere Projekte stecken – vielleicht in eine Abfindung für den ein oder anderen unbrauchbaren Spieler?

Nachdem Saviola und Higuain vor allem in der ersten Halbzeit eine Unmenge von Chancen versiebten, war es erneut die Abwehr Reals, nachweislich die schlechteste der Liga, die versagte. Und ohne Casillas im Tor – im spanischen Pokal spielen traditionell die Ersatztorleute – werden die vielen Fehler von Cannavaro und Co. brutal bestraft. Ein Patzer Cannavaros in der 83. Minute besiegelte das Schicksal Reals, Ibagaza schoss das Siegtor für Mallorca.

Für Bernd Schuster und seine Truppe eine neue Erfahrung: Ganz gut gespielt und trotzdem nicht gewonnen! Vielleicht besinnt sich die Truppe ja nun in Zukunft darauf, wieder über gute Spiele zum Erfolg zu kommen.

Stadtduell steht als nächstes an

Üben können die Königlichen bereits am Samstag im großen Stadtduell gegen Atlético Madrid, das derzeit auf Platz drei der Tabelle liegt, die nächste Runde im Pokal gegen Valladolid erreicht und mit Forlán und Kun Agüero brandgefährliche Stürmer hat. Bei Reals Katastrophen-Abwehr ist ein torreiches Spiel zu erwarten. Unser SAZ-Tipp: Unentschieden, 5-5.