Können die Knappen Kapital aus der Krise Barças schlagen? Oder spielen sie genauso hasenfüßig wie im Hinspiel, als Barcelona eine Halbzeit schalten und wallten konnte, wie es wollte?

Schalkes Trainer Mirko Slomka zeigte sich selbstbewusst: "Es wäre gar kein so großes Wunder, wenn wir weiter kämen." Aha, aber hat ihm auch Kevin Kuranyi zugehört, den man in Spanien für einen großen Stürmer hält, der aber im Hinspiel kaum an den Ball kam?

NEWS: Kein Witz: Ronaldinho und Maradona von Guam Peking umworben

NEWS: Spanish Liverpool olé: Jetzt geht’s gegen Michael Ballack

Barcelonas Trainer Frank Rijkaard bat sein Publikum bereits um Mithilfe. Wie das in Katalonien geht, weiß er aber auch: Mit Taten. "Wir müssen mit guten Spielen und Resultaten glänzen. Wenn wir gut sind, wird das Publikum auf unserer Seite sein." Das klingt ungewohnt für Ruhrpott-Ohren, wo man so oder so hinter seinem Verein steht – aber so ist das nun mal. Vielleicht sind einige Vereine ja auch deshalb erfolgreicher als andere?

BILDERGALERIE: Ronaldinho 

FORUM: FUSSBALL-TALK – Ist Ronaldinho noch zu retten?

MAGAZIN: Steckt Spaniens Fußball in der Krise?

Wie auch immer: Auch ohne ein bedingungslos fanatisches Publikum im Rücken wird es für Schalke nach der 0-1-Niederlage vom Hinspiel schwer genug. Zwar fehlen Ronaldinho und Messi verletzt, aber auch Bojan, Henry, Iniesta, Etoo und Xavi sind keine Schlechten.

Präsident Joan Laporta hat der Mannschaft Mut zugesprochen, das Erreichen des Halbfinales ist für Barcelona einfach Pflicht. Den großen Auftritt gegen (wahrscheinlich) Manchester United will man dort nicht verpassen, allein schon um klar zu machen, dass man wenigstens in einem Wettbewerb besser ist als der ewige Rivale Real Madrid, der derzeit in der Liga weit voraus eilt. Das Spiel beginnt um 20 Uhr 45.

NEWS: Pulverfass Barcelona: Ronaldinho und Barças Ärzte schießen scharf

NEWS: Mallorca betrogen? Viel Dusel und ein schwacher Schiedsrichter für Real Madrid

NEWS: Ronaldinho schwer verletzt – Saison vorbei – das Ende bei Barcelona?

NEWS: Real Madrid holt mit Glück einen Punkt in Mallorca

NEWS: Pleite-Debatte: Real Madrid keilt zurück, die Presse legt nach

NEWS: Barcelona und Real wollen Gómez – Stuttgart verlangt 50 Millionen

NEWS: Messi: Es ist respektlos, Ronaldinho so zu kritisieren