Schalke 04 will Raúl! “Real Madrid lässt ihn ablösefrei gehen”

Die Zeitung "As" schreibt, dass die Legende derzeit Angebote aus den USA prüft – und von Schalke 04. Wie es heißt, wäre Raúl einem Bundesliga-Abenteuer nicht abgeneigt.

Denn Schalke spielt in der Champions League, in einer starken Liga – und in einem wunderbaren Stadion. Reals Trainer José Mourinho wählte es vor kurzem in einem Interview zum "schönsten Stadion der Welt".

Wie die "As" schreibt, will Schalke-Trainer Felix Magath unbedingt den Ausfall von Kevin Kuranyi ausgleichen, der jetzt in Moskau kickt. Raúl wäre eine Torgarantie.

Und er käme ablösefrei, Real hat bereits erklärt, seinem Kapitän keine Steine in den Weg zu legen. (Foto: Real Madrid)

Fußball-Kommentare im WM-BLOG "El Freunde"