Der Ruf des "männermordenden Weibes, das mit seiner Sinnlichkeit die Männer wie Marionettenpuppen tanzen lässt". 

So ähnlich sieht es zumindest das Tagesblatt “Corriere della Sera”. Aber die schöne US-Schauspielerin wehrt sich gegen das Klischee. 

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

BILDERGALERIE: Die schönsten Filmplakate von Penélope Cruz

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

In einem Interview mit der italienischen Zeitung verrät sie, dies sei nur eine “Etikette” für ganz bestimmte Filme. 

“In Wirklichkeit bin ich ganz harmlos, auch ich habe übrigens in der Liebe gelitten. Wir Schauspieler sind in erster Linie Menschen mit Höhen und Tiefen. Erinnern Sie sich an Marilyn Monroe?”

Für die Zeitung ist die aus “Lost in Translation” oder “Match Point” bekannte Schauspielerin dennoch das Sexsymbol dieser Zeit und könne sogar Angelina Jolie in den Schatten stellen. 

Johansson hat derweil nur Augen für ihren frisch gebackenen Ehemann Ryan Reynolds, mit dem das Leben zwar schön sei, aber auch nicht viel Veränderungen gebracht habe. 

“Wenn wir viel Arbeit haben, machen wir eh immer das gleiche. Man geht ins Kino, trifft Freund oder bummelt durch New York, nichts besonderes.”

Wie Scarlett Johansson ihre sexy Kurven hält, verrät sie nicht. Nur so viel, dass sie niemals Sport treibt…

NEWS: Penélope Cruz geht auf spanischer Preisverleihung leer aus 

NEWS: Penélope Cruz in den "kaputten Umarmungen" von Almodóvar

FORUM: Verdient Penélope Cruz den Oscar? Diskutieren Sie mit!

#{fullbanner}#