Saufen, Singen, Brüllen: Studentenfest nervt Spanier

In der nordostspanischen Kleinstadt südlich von Tarragona vergnügen sich in den Osterferien rund 8.400 Studierende auf dem "Saloufest", das von einem britischen Reiseveranstalter organisiert wird. Die jungen Leute sollen sich nicht nur vergnügen, sondern auch Sport treiben.

Die Lokalpresse berichtete am Mittwoch, ein großer Teil der Studenten nutze das Fest für eine riesige Sauforgie. Die angebotenen Sportwettbewerbe dienten nur als ein Vorwand zu ausgiebigem Alkoholgenuss.

Bewohner des Ferienorts beklagten sich darüber, dass sie infolge der Gesänge und des Gebrülls betrunkener Studenten nachts keine Ruhe fänden. (SAZ, dpa).

WETTERKARTE SPANIEN: Hier klicken

NEU: Gratis-Anzeigen in Spaniens Allgemeiner Zeitung

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

Foto: dpa