Sarkozy fordert 30 Jahre! “Kampf ohne Gnade gegen ETA”

Für die Mörder des am Dienstag von einem ETA-Kommando getöteten Polizisten forderte er bereits 30 Jahre Haft – und ohne die Möglichkeit einer Begnadigung oder Bewährung. Ein ETA-Kämpfer wurde bereits festgenommen, drei befinden sich noch auf der Flucht.

Spaniens Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero hat unterdessen zugesagt, am kommenden Dienstag bei der Beerdigung des getöteten Polizisten beizuwohnen.

Der 52 Jahre alte Jean-Serge Nérin war am Dienstag von vier ETA-Terroristen erschossen worden. Die Terroristen waren gerade dabei, ein Auto zu stehlen, als die Polizei sie festnehmen wollte. Er hinterlässt eine Frau und vier Kinder. (SAZ, dpa)

Foto: Francois (Flickr)