Sandra Bullock gar nicht nett: “Ich hasse Penélope Cruz!”

Die US-Schauspielerin mit deutschen Wurzeln erzählte auf eine Pressekonferenz, es sei in den letzten beiden Jahren ruhig um sie geworden, weil sie nur zwei interessante Rollen angeboten bekommen hat. Eine davon sieht man jetzt im Kino.

Aber mit ihrem lieben und netten Image vom Mädchen von nebenan wollte sie offenbar aufhören. Nicht nur, dass sie in dem Film eine agressive und bösartige Chefin an der Seite des schönen Ryan Reynolds spielt. 

NEWS: Abschied im Hard Rock Café: Adios Michael Jackson 

NEWS: Die letzten Minuten von Michael Jackson: "Historische Momente" 

NEWS: Spanien unter Schockt: Drama um Michael Jacksons Tod!

Sie behauptete auch, sie könne Zuhause eine "echte, miese Zicke" sein. Zum Beweis dafür erklärte Bullock, sie hasse Penélope Cruz, weil sie schön ist und gleichzeitig Talent hat.

"Fragt mal meinen Mann, wie ich in Wirklichkeit bin. Eine richtige Hurentochter. Aber ich bin auch eine gute Schauspielerin und gaukel deshalb der ganzen Welt vor, dass ich sehr symphatisch bin.“, lachte die 44-Jährige.

"Penélope Cruz habe ich gefressen. Ich kann es nicht ertragen, wenn eine Frau so hübsch ist und trotzdem talentiert ist. Das ist total ungerecht! Ich bin eifersüchtig und richtig neidisch auf Pe!“ Was für ein Kompliment an die Madrilenin!

BILDERGALERIE Michael Jackson: Das Genie in Bildern

FORUM: Michael Jackson ist tot!

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#