Der Siegerfilm ist in Schwarzweiß gedreht und erzählt von der Besetzung Chinas durch die Japaner und dem Massaker von Nanjing 1937.

Das Drama "This is Love" von Matthias Glasner, der einzige deutsche Film im offiziellen Wettbewerb, ging bei der Entscheidung der Jury am Samstag leer aus.

PROMI-NEWS: Suri Cruise in Stöckenschuhen +++ Spanier wollen Schiffer und Kate Moss +++ Juanes feiert in Havanna +++ Maribel Verdú weint vor Freude +++Brad Pitt hat Angst vor Schweinegrippe 

Auch der Thriller "El secreto de sus ojos" (Das Geheimnis ihrer Augen) des Argentiniers Juan José Campanella, der als der große Favorit gegolten hatte, erhielt keinen Preis.

Mit dem Spanier Pablo Pineda wurde erstmals in der baskischen Metropole ein Schauspieler mit Down-Syndrom als bester Darsteller ausgezeichnet. Er spielt die Hauptrolle in dem spanischen Liebesfilm "Yo, también" (Ich ebenfalls) von Antonio Naharro und Álvaro Pastor.

Lola Dueñas, die den weiblichen Gegenpart in dem Streifen spielt, erhielt den Preis als beste Darstellerin. Pineda war der erste Spanier mit Down-Syndrom gewesen, der ein Universitätsexamen ablegte.

Als besten Regisseur zeichnete die Jury unter dem Vorsitz des französischen Filmemachers Laurent Cantet den Spanier Javier Rebollo für dessen Film "La mujer sin piano" (Die Frau ohne Klavier) mit der Silbernen Muschel aus.

Der Spezialpreis der Jury ging an den Franzosen François Ozon für das Drama "Le refuge". Am offiziellen Wettbewerb der 57. Ausgabe des Filmfestivals hatten 15 Produktionen aus zehn Ländern teilgenommen.

Zu den Stars der Festspiele gehörten US-Regisseur Quentin Tarantino und Brad Pitt, die die Weltkriegsfarce "Inglourious Basterds" vorstellten, aber nicht am Wettbewerb teilnahmen.

Der britische Schauspieler Ian McKellen war zu Beginn des Festivals für sein Lebenswerk mit dem Donostia-Preis ausgezeichnet worden.

San Sebastián gehört mit Cannes, Venedig und Berlin zu den bedeutendsten Filmfestivals in Europa. Aufgrund der Wirtschaftskrise musste es in diesem Jahr mit 800.000 Euro weniger auskommen als sonst und um einen Tag verkürzt werden (dpa).

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

MAGAZIN: Stars feiern Almodóvar +++ Penénelope Cruz genervt +++ Banderas hilft Melanie Griffith …

MEDIEN-BLOG der SAZ: Das sagt die Presse zu Pedro Almodóvar

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

MAGAZIN: Schweinegrippe: Nicht küssen, viel waschen! 10 goldene Tipps für Ihre Gesundheit

#{fullbanner}#

Foto: www.sansebastianfestival.com