Ryanair streicht Flüge nach Mallorca und Valencia

Für den Winterflugplan strich Ryanair 14 Prozent seiner Flüge, die Basis in Stansted (London) wird gar um 25 Prozent reduziert. Das meldet die Zeitung El Mundo.

Auch Palma de Mallorca und Valencia sind betroffen, zusammen mit fünf weiteren europäischen Städten. Zwischen dem 4. November und dem 19. Dezember soll der Flugverkehr mit den beiden Zielen ganz eingestellt werden.

Laut Ryanair-Boss Michael O’Leary sind neben den gestiegenen Ölpreisen vor allem die hohen Gebühren der Flughafenbetreiber Schuld am Anstieg der Kosten.

In der vergangenen Ausgabe der "ZEIT" hatte O’Leary noch vollmundig angekündigt, dass die Spritpreise noch in diesem Jahr für Turbulenzen auf dem Markt der Billigflieger führen würden – allerdings nicht bei Ryanair. Der Ire wörtlich: "Ich würde für den Winter kein Ticket bei Air Berlin kaufen."

Am Mittwoch hatte Spanair angekündigt, 1.100 Angestellte zu entlassen.

FORUM: Sprachenstreit und Nationalismus in Spanien: Ist Air-Berlin-Chef Joachim Hunold ein "Nazi"?

NEWS: Terror-Video gegen Air Berlin – Maschine nach Mallorca stürzt ab

NEWS: Nazi-Beleidigungen gegen Air Berlin – wann reagiert Zapatero?

NEWS: Spaniens Opposition höhnt: Zapatero ist ein fauler Sack