Royal Baby unterwegs: Kate schon im Krankenhaus

Die Geburt des zukünftigen britischen Thronfolgers steht offenbar endlich unmittelbar bevor.

Wie der Buckingham Palace am frühen Morgen, 22. Juli, mitteilte, wurde Mama Catherine ‚Kate‘ Middleton ins Krankenhaus gebracht. Die Frau von Prinz William soll sogar schon in den Wehen liegen.

Nun heißt es für viele Aufatmen, liegt der angebliche Stichtag, 13. Juli, doch schon über eine Woche zurück. Dieser war allerdings sowieso nicht offiziell bestätigt und wurde vielerorts als Täuschungsmanöver aufgefasst. Zudem hatte sich Kates Mutter kürzlich vermeintlich verplappert, als sie laut Freunden angekündigt haben soll, der Neuankömmling werde im Sternzeichen Löwe sein, was allerdings erst ab morgen, 23. Juli, der Fall wäre.

Nun könnten sich also beide täuschen, die Briten sich aber dennoch über ihren zukünftigen Herrscher oder ihre zukünftige Herrscherin freuen. Das Kind reiht sich nämlich unabhängig vom Geschlecht als Rangdritter in die britische Thronfolge ein, wo dann noch Opa Prinz Charles und Papa Prinz William vor ihm auf der Warteliste stehen.

Es ist derweil festgelegt, dass mit der Geburt des Sprösslings zunächst einmal Königin Elizabeth II. und Premier Minister David Cameron informiert werden müssen. Dazu soll eine Delegation offenbar mittels Geburtsurkunde mit Unterschrift des Arztes die freudige Botschaft überbringen.