Wien (ots) – Drogeriekette ROSSMANN führt deutschlandweite Bluecode-Akzeptanz ein

Ab sofort bietet Deutschlands führende Drogeriekette
ROSSMANN (https://www.rossmann.de/de/)
seinen Kundinnen und Kunden die bargeldlose und kontaktlose Zahlung durch die Mobile-Payment-Lösung
Bluecode (https://bluecode.com/de-at/)
an.

Gerade in Zeiten von Corona gewinnt kontaktloses und damit auch bargeldloses Bezahlen massiv an Bedeutung. „Aus hygienischen Gründen wird das bargeldlose Einkaufen empfohlen. Das wollen wir unseren Kundinnen und Kunden sowie auch unserem Personal vor Ort anbieten. Mit der bewährten Mobile-Payment-Lösung von Bluecode kann ab sofort einfach, schnell und sicher deutschlandweit bei ROSSMANN bezahlt werden“, kündigt Peter Dreher, Geschäftsführer Finanzen und Verwaltung von ROSSMANN, an und fügt hinzu: „Die einfache Integration in unser Warenwirtschafts- bzw. Kassensystem ermöglicht nicht nur das bargeldlose Bezahlen, sondern zukünftig auch die nahtlose Verknüpfung von Mehrwerten und wertet das Einkaufserlebnis dabei stark auf.“

Sicheres mobiles Bezahlen nach europäischen Standards

Die Mobile-Payment-Lösung Bluecode kann bei ROSSMANN zum Start direkt über die Bluecode-App (iOS und Android) genutzt werden und gewinnt in Deutschland zunehmend an Akzeptanz. Künftig wird auch die Nutzung über zahlreiche Banken-Apps, welche die Bluecode-Zahlungsfunktion integriert haben, möglich sein. Der Bezahlvorgang an der Kasse läuft einfach, schnell und sicher ab: Der Kunde öffnet dabei die Bluecode-App und bekommt nach Eingabe einer Sicherheits-PIN bzw. der Touch- oder auch Face-ID einen einmal gültigen, blauen Barcode angezeigt. Das Kassenpersonal scannt diesen Bluecode vom Smartphone des Kunden und der fällige Betrag wird vom Bankkonto des Kunden abgebucht. Für jeden Bezahlvorgang wird ein neuer Barcode generiert, der keine personenbezogenen Daten enthält. Christian Pirkner, CEO von Bluecode, fügt hinzu: „Wir freuen uns, gemeinsam mit ROSSMANN in Zeiten von Covid-19 und unter Beachtung der hohen europäischen Datenschutzstandards einen Beitrag zu den Themen Hygiene sowie Sicherheit beim Bezahlen leisten zu können.“

Eine europäische Mobile-Payment-Lösung für Banken und den Handel

Bluecode arbeitet eng mit europäischen Banken und dem lokalen Handel zusammen und unterstützt sie dabei, unabhängiger von außereuropäischen Zahlungssystemen zu werden sowie beim mobilen Bezahlen die Wertschöpfung in Europa zu halten. Die europäische Mobile-Payment-Lösung Bluecode funktioniert im deutschsprachigen Raum in Verbindung mit allen Girokonten in Österreich und Deutschland, unter Einhaltung der hohen europäischen Datenschutzstandards. „Der Handel schätzt vor allem das komplett kontaktlose Bezahlen per Smartphone, profitiert aber auch von der Zahlungsgarantie und attraktiveren Konditionen in Verbindung mit endkundenrelevanten Mehrwerten“, erläutert Christian Pirkner die Vorteile für den Handel und führt weiter aus: „Banken können mit einer europäischen Lösung ihre künftigen Erträge aus dem bargeldlosen Zahlungsverkehr steigern und ihren wertvollen Kundenstamm samt sensibler Zahlungsinformationen absichern.“ ROSSMANN vertraut bei der Abwicklung von Bluecode wie gewohnt auf seinen bewährten Zahlungsdienstleister PAYONE und greift auf dessen breites Lösungsangebot und Expertise zurück. Niklaus Santschi, CEO von PAYONE, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere langjährige Partnerschaft mit ROSSMANN rund um die Abwicklung von bargeldlosen Zahlungen nun um die europäische Mobile-Payment-Zahlart Bluecode in allen deutschen Filialen erweitern können: Bluecode ist einfach, schnell, sicher und hygienisch und damit eine ideale Erweiterung des aktuellen ROSSMANN-Zahlungsmixes.“

Über ROSSMANN

Als Erfinder des Drogeriemarktes in Deutschland eröffnete Dirk Roßmann 1972 den ersten „Markt für Drogeriewaren“ in Hannover. Heute zählt ROSSMANN (Firmensitz in Burgwedel bei Hannover) mit 56.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Europa und 4.244 Filialen, davon 2.233 in Deutschland, zu den größten Drogerieketten Europas (Stand 1/2021). Mit 21.700 Drogerieartikeln, davon 4.600 der 28 Eigenmarken, präsentiert ROSSMANN ein besonders umfangreiches Angebot, das sämtliche Bereiche des täglichen Lebens abdeckt. Seit 1999 finden Kundinnen und Kunden das vielfältige Sortiment auch online. Das Angebot im Onlineshop – inkl. 2.700 Exklusivartikeln – und Informationen zu unterschiedlichen Themen sind bei den Kundinnen und Kunden besonders beliebt. Des Weiteren legt ROSSMANN großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit. So arbeitet das Unternehmen kontinuierlich daran, seine Produkte und Verpackungen nachhaltiger zu gestalten. Zudem wird das ökologische und soziale Engagement in allen Unternehmensbereichen weiter ausgebaut. Umsatz 2020: 10,35 Milliarden Euro (Deutschland 7,33 Milliarden Euro). Mehr Informationen unter: www.rossmann.de

Über Bluecode

Bluecode ist die europäische Mobile-Payment-Lösung, die bargeldloses Bezahlen per Smartphone und Smartwatch (iOS & Android) ermöglicht. Zusätzlich werden Value Added Services (digitale Mehrwertservices) in Apps in Kooperation mit Banken und Händlern angeboten. Das smarte, hochsichere Bezahlverfahren funktioniert mit jedem Girokonto auf Basis des europäisch-blauen Codes, der einmalig und einzigartig ist. Zusätzlich ist Bluecode mit anderen Übertragungstechnologien kompatibel. Bluecode basiert auf einer Hochtechnologie-Lösung. Höchste Datensicherheit für Konsumenten, Händler und Banken ist gegeben. Namhafte europäische Banken vorwiegend in Österreich und Deutschland sowie führende Händler sind Netzwerk-Partner von Bluecode. Mehr Informationen unter: www.bluecode.com

Pressekontakt:
Rückfragen an ROSSMANN:Timo Kulle
Teamleiter Zahlungsverkehr POS
Dirk Rossmann GmbH
[email protected] Rückfragen an Bluecode:Blue Code International AG
Gartenstrasse 5
CH-8853 Lachen
[email protected] PR
Alexander Tschida
[email protected]
+43 650 44 58 002Original-Content von: Bluecode, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots