Ronaldo und Van der Vaart treffen, Real Madrid bleibt dran

Dem Publikum, das ihn zwar im Laufe des Spiels auspfiff, aber im Rahmen blieb, widmete Ronaldo danach eine provokante Geste, die ungefähr bedeutete: "Wo seid ihr jetzt, ich höre euch nicht mehr?" Prompt wurde er danach noch mehr ausgebuht.

Fakt aber ist: Zusammen mit Rafael Van der Vaart, der das Siegtor schoss, hielt Ronaldo Real Madrid am Leben, das zwar in Almería verdient, aber nur mit Mühe gewann. Vor allem die Abwehr spielte desaströs und ließ einige glasklare Chancen für den Provinzclub zu.

Am Ende hieß es 2-1, Real bleibt drei Punkte hinter dem FC Barcelona.

BLOG "EL FREUNDE": Cristiano Ronaldo und Avatar: "Ich glaub‘, ich bin im falschen Film!"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: dpa