Grund: Ronaldinho spielt kaum, von den bislang 38 Spielen der Saison hat er nur zehn durchgespielt. Meistens sitzt er auf der Bank. Sein letztes Tor schoss er im November. Viel besser als zuvor beim FC Barcelona läuft es also nicht.

NEWS: FC Barcelona feiert: Messi der König von Argentinien

NEWS: FC Barcelona: Podolski trifft nur für Deutschland und Köln

NEWS: Cristiano Ronaldo: Hat er die WM in der 88. Minute selbst vergeigt?

BILDERGALERIE: Lionel Messi – seine schönsten Titelbilder

Seit er zu Beginn der Saison das Siegtor im Derby gegen Inter geschossen hat, ist vor allem eins passiert: David Beckham kam nach Italien und hat Trainer Ancelotti gezeigt, dass man auch im zarten Alter von 34 Jahren noch laufen kann. Etwas, das Ronaldinho schon seit längerer Zeit dankend ablehnt.

So bleibt als letzter Ausweg wohl nur noch Manchester city, orakelt die spanische Zeitung "Sport", die sich am Unglück des Ex-Barça-Kickers delektiert.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#