Ronaldinhos Haus in Galliate Lombardo in Norditalien wurde tüchtig durchgekämmt, alles von Wert gestohlen.

Aber die Einbrecher verstanden offenbar nicht viel von Fußball. Ob sie überhaupt wussten, wem das Haus gehörte, das sie gerade ausraubten? 

NEWS: Ronaldo wieder Vater: Maria Sophia kam an Heiligabend zur Welt

NEWS: Messi, Cristiano Ronaldo oder Torres: Wer wird FIFA-World-Player?

VIDEO: Ronaldo, Messi, Torres: Die besten Tore auf Video 

NEWS: Top-Stars 2008: David Beckham vor Cristiano Ronaldo, Obama vor Bush

BLOG: Das Ende naht: Englische Liga vor der Pleite – was wird aus dem FC Liverpool?

Auch die Trikots, die Ronaldinho mit anderen Spieler im Laufe seiner Karriere getauscht hat, blieben unangetastet, dazu einige Erinnerungsstücke wie Fußballschuhe, die dem Kicker offenbar viel bedeuten. Oder hatten die Einbrecher zu viel Respekt vor Ronaldinho, um dies alles auch noch mitgehen zu lassen? Waren Sie am Ende Fans des AC Mailand?

Wie die italienische Zeitung "Corriere della Sera" berichtet, waren die Gangster Profis, sie kamen im Morgengrauen zum Dienstag – Ronaldinho war mit Famile und Angestellten schon nach Brasilien geflogen, um Weihnachten zu feiern.

Wie es heißt, hat der Sicherheitsdienst Ronaldinhos geschlafen, ein Fenster in einem der Bäder des riesigen Hauses war offen.

Als die Polizei kam, war alles schon vorbei: Die Beamten sahen vier Männer verschwinden, sie gaben einige Pistolenschüsse in die Luft, aber die Einbrecher ließen sich nicht beeindrucken.

NEWS: Real Madrid: Wo ist Cristiano Ronaldo? Diarra heimlich und ohne Fans präsentiert

NEWS: Van der Vaart wird "Wechselgeld" für Ashley Young von Aston Villa

NEWS: Cristiano Ronaldo: Weltmeister! Fans in Japan jubeln ihm zu

NEWS: FC Barcelona: Herbstmeister nach bester Saison aller Zeiten

VIDEO: Ronaldo, Messi, Torres: Die besten Tore auf Video

NEWS: Ronaldinho und Kaká: Schützenfest im letzten Spiel des Jahres

BLOG: Gouda, Pffertjes und Schiri-Beschimpfungen: Willkommen bei Real Madrid

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Er wird eine Legende wie Maradona und Pele"

NEWS: Messi: "Ich bin kein Weichei!" FC Barcelona will gegen Villareal Liga entscheiden

NEWS: Fernando Torres: Real Madrid hat schon Riesenbammel

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Wir sind Gentlemen, der Fall Ronaldo ist tot"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich würde mich nie mit diesen Mafiosi treffen!"

NEWS: Podolski zum FC Barcelona? Ronaldinho hat alles eingefädelt

NEWS: Ronaldinho: "Ich mag Kaká, mehr sage ich nicht"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Riesenwirbel!Transfer zu Real Madrid im Sommer perfekt?

NEWS: Ronaldinho und Beckham: Samstag große Feier in Mailand

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Die Zukunft gehört Leo Messi"

NEWS: Cristiano Ronaldo: 8.500 Euro für Weihnachtsbeleuchtung

NEWS: Kaká vs. Ronaldinho: Rätselhafte Verletzung verunsichtert Mailand

NEWS: Cristiano Ronaldo: Gnade vor Recht, Tritt bleibt ungesühnt

NEWS: Ronaldinho: "Er ist wieder auf dem Boden angekommen"

NEWS: Messi: "Leo ist ein Künstler, Cristiano Ronaldo ein Handwerker"

BLOG: Real Madrid? Zu Weihnachten bin ich Barca-Fan!

NEWS: Messi und Etoo sind die Könige der spanischen Liga

NEWS: Cristiano Ronaldo: Macht ihn Fernandon Torres so aggressiv?

NEWS: FC Barcelona schlägt Real Madrid, Messi und Etoo treffen in Camp Nou

NEWS: Ronaldinho: "Zum Teufel mit den Moralaposteln!"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Er wollte unbedingt für Real Madrid spielen"

Foto: Mundodescargas