Ronaldinho: 40.000 Mailänder feiern seine Unterschrift

Das italienische Fernsehen übertrug das Spektakel live, im Meazza-Stadtion wurde zum krönenden Abschluss ein gigantisches Feuerwerk abgebrannt.

Ronaldinho, zuvor beim FC Barcelona wegen notorischer Formschwäche und Unlust ausgemustert, rief ins Mikrophon: "Ich bin gekommen, um zu siegen. Forza Milan!" 

Zuvor hatte er den Fans zugerufen: "Ich wollte schon immer hier spielen, entschuldigt, dass es so lange gedauert hat."

NEWS: Metzelder träumt von Deutschland: "Ich will zurück"

NEWS: Ferguson: Cristiano Ronaldo bleibt in Manchester

FORUM: Fanmeile SAZ – Wer wird Meister, wer ist der Größte?

Die Fans müssen allerdings erst einmal auf Ronaldinho verzichten, denn der liebt seine Nationalmannschaft noch mehr als jeden Verein. Deshalb reist er zu den Olympischen Spielen nach Peking, wo er für sein Land auflaufen will.

NEWS: Robinho zum FC Barcelona? Manager bestätigt Kontakte

NEWS: Cristiano Ronaldo in Hollywood – gute Tipps von Beckham?

NEWS: Cristiano Ronaldo trennt sich von Freundin Nereida

NEWS: Ronaldinho verhandelt Abschied von Barcelona

NEWS: Ronaldinho droht: Ich fahre auf jeden Fall nach Peking

NEWS: Beckham: Cristiano Ronaldo ist der beste Spieler der Welt 

NEWS: Brasilien lacht über Ronaldinho: "Sein Bauch hat mich geschockt"

NEWS: Ronaldinho und Barcelona fetzen sich um Olympia

NEWS: Real Madrid verpflichtet Van der Vaart – fast perfekt

NEWS: FIFA-Boss Blatter beschuldigt ManU der modernen Sklaverei im Fall Ronaldo

NEWS: Cristiano Ronaldo: Heimlich, still und leise in Holland operiert

Foto: Foraggio Fotographic / flickr