Jetzt beschwerte sich City-Trainer Mark Hughes, dass sein Stürmer Shaun Wright-Phillips wegen eines Trittes für drei Spiele gesperrt wurde, Cristiano Ronaldo wegen eines ähnlichen Vergehens aber nicht. Wohlgemerkt: Die Sperre ist verbüßt, Wright-Phillips kann gegen Kopenhagen antreten.

NEWS: FC Barcelona: Messi kaputt, gegen Atlético droht die Bank

NEWS: Real Madrid: "Wir packen Liverpool!" Fernando Torres verletzt

NEWS: Cristiano Ronaldo präsentiert neue Schuhe – Premiere gegen Inter Mailand

Hughes: "Es ist ungerecht, Ronaldo hat gegen Blackburns David Dunn am Wochenende genauso getreten – und nichts ist passiert."

Allerdings: Der Schiedsrichter hatte sofort erklärt, das Foul von Ronaldo beim Stande von 1-1 sei keine Rote Karte wert gewesen. Später erzielte Ronaldo mit einem schönen Freistoß das Siegtor.

Manchester City muss am Donnerstag ein 2-2 aus dem Hinspiel verteidigen. Ex-Madrilene Robinho enttäuschte vor einer Woche – sein Konkurrent um die Führung im Team, Craig Bellamy, glänzte.

Robinho steht damit klar unter Beobachtung, sein Club will Erfolge sehen. Den ersten muss Robinho gegen Kopenhagen einfahren.

ALLE SPORTNEWS AUF EINEN BLICK: Ronaldo, Messi, Ribery, Torres …

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia