Robbie Williams: “Ich habe 50 Top-Hits in der Schublade”

Wie die Zeitung "El Mundo" berichtet, ist Robbie felsenfest davon überzeugt, mit seinem neuen Album einen Treffer ins Schwarze zu landen: "Das Album ist großartig. Ich bin richtig aufgeregt!"

In diesen Tagen steht der Sänger im Studio und gibt seinem achten Album den letzten Schliff. Niemals habe er sich so sicher und positiv gefühlt, wie mit diesem Werk. 

Der Brite arbeitet diesmal mit Trevor Horn zusammen, der auch Seal und Tina Turner produziert. “Ich habe über 50 Themen geschrieben”, verrät Robbie stolz. “Sie sind alle so gut, dass jedes einzelne ein Hit werden könnte”. 

NEWS: Pokerface Lady Gaga: Neue Muse der spanischen Gay-Gemeinde

NEWS: Spaniens Top-Charts: Amy Macdonald erobert Platz 1

NEWS: Miss World 2008 führt durch den Eurovision Songcontest

Ein bisschen Image-Wechsel soll mit dem achten Album auch drin sein, darum hat das Ex-Mitglied von Take That die Manager von Lily Allen, Radiohead und den Pet Shop Boys unter Vertrag genommen. “Ich arbeite jetzt mit Musikprofis zusammen. Ich will nichts mehr mit Promi-Vertretern zu tun haben!”

Robbie ist seit längerer Zeit abgetaucht, während seine Ex-Kollegen von Take That derzeit einen Hit nach dem anderen feiern. Eine Zeitlang ging auch das Gerücht um, Robbie wolle zu Take That zurückkehren. Daraus wurde aber nichts. Angeblich habe Gary Barlow, zu dem Robbie Williams kein allzu gutes Verhältnis hatte, Verhandlungen abgelehnt.

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

BILDERGALERIE: Die schönsten Filmplakate von Penélope Cruz

FORUM: Verdient Penélope Cruz den Oscar? Diskutieren Sie mit!

#{fullbanner}#