Robben zurück nach Madrid? “Er wollte im Sommer weg”

Generaldirektor Jorge Valdano wurde von der Zeitung "As" nach dem Holländer gefragt – und musste sich für seinen Verkauf im Sommer 2009 rechtfertigen.

Valdano: "Wir sagten ihm, dass bei Real Madrid zwar Platz für ihn sei, aber vielleicht nur eine halbe Stunde lang pro Spiel. Das hat ihm nicht gefallen."

Valdano weiter: "In Madrid können nicht 25 Weltstars spielen, deshalb wollten wir den Kader verjüngen und mehr Spanier holen."

Zum Clásico und zur Trainerdiskussion sagte er: "Pellegrini war sehr geknickt nach dem Spiel, aber er behält die Ruhe. Diese Gelassenheit ist für uns ein Segen, denn die Mannschaft wird jeden Sonntag von der Presse verrückt gemacht."

BLOG "EL FREUNDE": Cristiano Ronaldo und Avatar: "Ich glaub‘, ich bin im falschen Film!"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Marca