Rihanna und Ashton Kutcher zusammen in London? Eine Sommerliebe?

Die Musikerin aus dem tropischen Barbados (‚Umbrella‘) hat den Hollywood-Schönling (‚Happy New Year‘) angeblich eingeladen, den kommenden Sommer mit ihr in London zu verbringen. Dort soll die Pop-Diva im Juni und Juli einige Konzerte geben und, laut Berichten des britischen Boulevardblatts ‚The Sun‘, soll der Schauspieler ihr dabei Gesellschaft leisten.

Rihanna und Ashton Kutcher verbringen schon seit acht Wochen viel Zeit zusammen und genießen angeblich die erste Liebschaft des Serienstars, seitdem er sich Ende letzten Jahres von seiner Ehefrau Demi Moore getrennt hatte.

Sogar der jüngere Bruder der Beauty, Rorrey, durfte den Beau schon kennenlernen: „Rihanna und Rorrey, die zusammen unter dem Namen ‚GQ‘ Musik veröffentlichen, stehen sich sehr nahe“, verriet ein Insider der Zeitung. „Es ist also eine große Sache, dass er Ashton traf. Offensichtlich findet Rihanna, dass die Beziehung ernst ist.“

Letzte Woche wurde Rihanna beobachtet, wie sie mitten in der Nacht zu Ashton Kutchers 7,5-Millionen-Euro-Villa in den Hollywood Hills kam und erst vier Stunden später das Anwesen wieder verließ.