Ribery probt Aufstand gegen Bayern München – wieder verletzt

Angeblich spannt der Franzose derzeit die Seile, die ihn bei Bayern München halten, bis zum Zerreißen, mehr denn je wolle er seinen Abgang zu Real Madrid provozieren.

BLOG: Freiheit für Franck Ribery! Gewerkschaften drohen Bayern München mit Europäischer Kommission

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM FUSSBALL AUF EINEN BLICK

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

Das Blatt weist darauf hin, dass Ribery zwar zum Training erschienen sei, aber schon nach kurzer Zeit wegen neuer Knieprobleme abgebrochen habe. Wie die Bayern erklärten, falle Ribery für "unbegrenzte Zeit" aus.

Die Zeitung "As" rechnet vor: "Ribery hatte jetzt vier Verletzungen in 14 Tagen, Trainer van Gaal hatte die Nase voll und Ribery ins B-Team verbannt. Daraufhin tat Ribery schon wieder das Knie weh."

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

#{fullbanner}#

Foto: Marca