Hamburg (ots) –

– EDEKA-Verbund startet eigenes Pfandsystem für den Außer-Haus-Verzehr
– Einfache Kreislaufabwicklung der recyclingfähigen Mehrweg-Becher und Mehrweg-Bowls
– Behältnisse in verschiedenen Größen sind ab Januar 2023 erhältlich

Der EDEKA-Verbund geht einen weiteren Schritt in Sachen Abfallvermeidung und führt mit regood ein eigenes Mehrwegsystem für den Außer-Haus-Verzehr ein. Egal ob Heiße Theke, Salatbar oder Gastrobetrieb – die regood-Becher und -Bowls können überall eingesetzt werden. Kund:innen können die Mehrwegbehältnisse gegen einen Pfandwert bei ihrem teilnehmenden EDEKA- oder Marktkauf-Markt erwerben und sie nach Gebrauch gegen Erstattung des Pfandwertes dort zurückgeben. Verfügbar sind die in Deutschland hergestellten Mehrwegbehältnisse ab Januar 2023.

regood – ein Mehrwegsystem für alle

Mehrweg statt Einweg: So lautet schon seit Langem die Devise des EDEKA-Verbunds. Unter der Marke regood stellt EDEKA dem EDEKA-Einzelhandel nun eine umweltfreundliche und nachhaltigere Alternative zu Einwegkunststoffverpackungen zur Verfügung. Gleichzeitig schafft der Verbund durch die Implementierung eines eigenen Pfandsystems ein nachhaltigeres Einkaufserlebnis für die Kund:innen und etabliert eine exklusive Lösung für den Außer-Haus-Verzehr. Die Becher und Bowls in verschiedenen Größen können an der Heißen Theke, der Salatbar, dem Backshop oder im Gastrobereich eingesetzt werden. Bei der Entwicklung der regood-Behältnisse hat EDEKA sein Augenmerk vor allem auf eine hohe Qualität und nachhaltigere Gestaltung gelegt. Die langlebigen Becher und Bowls aus recyclingfähigem Material sind flexibel einsetzbar und sogar für Mikrowelle und Spülmaschine geeignet. Zudem werden sie mit dem Blauer-Engel-Siegel zertifiziert sein, welches umweltschonende Produkte und Dienstleistungen kennzeichnet.

Einfache Umsetzung in der Praxis

Die regood-Abwicklung ist denkbar unkompliziert: Gegen einen Pfandwert, abhängig davon ob Bowl oder Becher, erwerben EDEKA-Kund:innen die Behältnisse für ihre To-Go-Speisen und -Getränke direkt in den teilnehmenden Märkten von EDEKA und Marktkauf. Nach Gebrauch können die Behältnisse gegen Erstattung des Pfandwertes wieder dort abgegeben werden. Von den Kaufleuten einwandfrei gereinigt, können sie so erneut verwendet werden. Auf diese Weise will EDEKA dazu beitragen, Einwegmaterialien zu vermeiden, Ressourcen zu sparen und so insgesamt die Umwelt zu schonen.

Die regood-Becher und -Bowls sind in folgenden Größen erhältlich:

– Becher klein 300 ml
– Becher groß 400 ml
– Kleine Bowl 600 ml
– Geteilte Bowl 1.000 ml
– Große Bowl 1.200 ml

EDEKA – Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.500 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir lieben Lebensmittel“ und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2021 mit über 11.100 Märkten und rund 405.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 62,7 Mrd. Euro. Mit rund 19.900 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:
EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Tel. 040 / 6377 – 2182
E-Mail: [email protected]
https://verbund.edeka
Original-Content von: EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots