Regierung Rajoy verheimlicht Sparpaket-Details: “Ausländische Investoren wichtiger als Presse”

«Die sehr schlechte Informationspolitik der spanischen Regierung hat zu einem Verlust ihrer Glaubwürdigkeit geführt. Wichtige Details des am Freitag beschlossenen Sparpakets sind nicht vor der Presse erläutert worden, sondern erst danach in einer auf Englisch geschriebenen Mitteilung des Wirtschaftsministeriums an die ausländischen Investoren bekanntgeworden.

Diese Praktiken sind politisch nicht zeitgemäß, beleidigen die Bürger und schaden der Glaubwürdigkeit der wirtschaftspolitischen Optionen. Mit Unklarheiten kann das Vertrauen der Märkte nicht zurückgewonnen werden. Damit werden die Forderungen für Spanien und den Internationalen Währungsfonds schwieriger: Die Europäische Zentralbank muss die Spannungen am Schuldenmarkt abbauen.“

1000 Euro Bargeld gewinnen – Jetzt gratis teilnehmen!