Real: Nacht acht Siegen wieder verloren – Schuster optimistisch

Nach acht Siegen in Folge schmecken die Mannen von Bernd Schuster die erste Niederlage in der Liga seit vielen Wochen.

Vor dem Spiel hatte Schuster noch betont, dass Hochmut und Euphorie im Team nicht zu spüren seien, und nach dem Spiel weiß man auch warum. Die alten Fehler der Mannschaft, lässiges Abwehrhalten und pomadige Angriffsbemühungen waren offenkundig, und wenn ein Gegner das Tor trifft, ist es prompt um die Herrlichkeit der Königlichen geschehen.

Schuster: Spanische Liga ist die beste der Welt

Schuster war dennoch guten Mutes und sprach von einer „lehrreichen Niederlage“, die man besser jetzt, als in zwei Wochen in der Champions League erlitten habe. Außerdem sei die spanische Liga die beste der Welt, da müsse man auch Niederlagen verkraften können.

Der FC Barcelona kann ab 19 Uhr in Camp Nou gegen Osasuna Boden gut machen und den Abstand auf Real auf sechs Punkte verkürzen.