Real Madrid: “Wir lassen uns Zeit mit Franck Ribery!”

Im Gespräch mit der Zeitung "Marca" sagte Valdano, dass einige Clubs in Europa, darunter wohl auch Bayern München, den Eindruck hätten, dass es schon für einen bloßen Telefonanruf mit Real Madrid Geld gäbe. Valdano: "Dieser Eindruck ist falsch."

BLOG: Real Madrid, Cristiano Ronaldo und der Quelle-Katalog

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM FUSSBALL AUF EINEN BLICK

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

Valdano weiter: "Wir haben schon mehrfach betont: Es gibt FIFA-World-Player, die sich vermarkten lassen, und es gibt großartige Spieler. Für die zahlt auch Real Madrid nur die normalen Preise."

Dazu gehören David Villa und Franck Ribery. Valdano: "Wir haben den ganzen Sommer Zeit. Wer denkt, wir müssten unter Hochdruck Geld ausgeben, irrt sich gewaltig."

Am Dienstag sagte Riberys Manager Alain Migliaggio, Ribery würde Real Madrid dem FC Barcelona vorziehen.

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

#{fullbanner}#

Foto: As