Real Madrid will Özil und Rafinha – schon im Winter

250 Millionen Euro Investitionen im Sommer scheinen demnach nicht genug. Vor allem auf der linken Abwehrseite sucht Real Verstärkung. Ideal-Kandidat laut der Zeitung "Marca" ist Rafinha von Schalke 04.

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS zu Real Madrid und FC Barcelona

FORUM Cristiano Ronaldo: Geld regiert die Welt, schon bei den alten Römern

Der Brasilianer will bekanntlich weg, ein bereits perfekt gemeldeter Deal mit Bayern München war im Sommer in letzter Minute geplatzt. Vermutliche Ablöse: 15 Millionen Euro.

Kandidat Nummer zwei fürs offensive Mittelfeld ist Mesut Özil von Werder Bremen. Kommentar "Marca": "Werder ist die offensivstärkste Mannschaft in Deutschland, und das liegt auch an Özil, dem Nachfolger Diegos."

Einziger Wermutstropfen laut Marca: Der Shooting-Star wird wohl noch teurer werden als Rafinha, Werder will außerdem gleichwertigen Ersatz. Vielleicht Rafael Van der Vaart?

BLOG: Heuchelei hat einen neuen Namen: Thierry  Henry!

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

#{textlink=28}#

Foto: dpa