Real Madrid: Schusters Schicksalsspiel gegen Valladolid

Bernd Schuster auch am Sonntag noch Trainer von Real Madrid sein wird, entscheidet sich am Samstag beim Spiel in Valladolid – die Mannschaft ist gespalten … 

Eine Krisensitzung mit der Mannschaft verlief zwiespältig. Raúl, der Kapitän von Real, wird von der Zeitung Marca folgendermaßen zitiert: "Der Trainer war fantastisch in unserer Sitzung."

Die Zeitung El Mundo schreibt dagegen: "Schuster hat eigentlich nur geschwiegen, die Chance, die Spieler auf seine Seite zu ziehen, hat er klar verpasst." Ja was denn nun?

El Mundo, offenbar bestens informiert, zitiert Spieler, die lieber anonym bleiben wollen, mit folgenden Worten: "Wir haben dem Trainer klar gesagt, dass er sich ändern muss. Er muss mehr mit uns reden, optimistischer sein. Er ist nur in der Defensive, beklagt sich dauernd. Diese Einstellung zieht uns runter."

NEWS: Cristiano Ronaldo, Gómez, Podolski: Wer wird die neue "9"?

NEWS: Ruud van Nistelrooy verletzt, acht Monate Pause

BLOG: In der Not frisst der Teufel Fliegen: Real auf der Suche nach einem Mittelstürmer …

Peng, klarer kann ein Votum gegen einen Trainer nicht mehr sein – jedenfalls von Teilen der Mannschaft.

Offenbar traut auch Präsident Calderón dem Deutschen nicht mehr. Um 16 Uhr, so steht es in allen Zeitungen, telefonierte Calderón am Donnerstag mit Raúl, um ihn nach dem Ergebnis der Mannschaftssitzung zu fragen.

Raúl soll geantwortet haben: "Ich persönlich habe ja nicht so ein tolles Verhältnis zu Schuster, aber ihn rauswerfen wäre im Augenblick zu hart." Hintergrund: Zuletzt gegen Málaga saß Raúl nur auf der Bank. Raúls Kommentar: "Ich will spielen, sonst bin ich sauer."

Mit anderen Worten: Spielt Raúl am Samstag ab 20 Uhr in Valladolid und darf Tore schießen, ist Schuster auf der sicheren Seite. Aber wird Raúl auch Tore schießen …?

NEWS: Cristiano Ronaldo: Video mit Kunststückchen verzaubert Real-Fans

NEWS: FC Barcelona locker weiter, Messi vollstreckt eiskalt

NEWS: Real Madrid: Aus im Pokal, Ultimatum für Schuster

NEWS: Real Madrid will neuen Spieler: Kommen Arschawin und Podolski?

NEWS: Cristiano Ronaldo: Real Madrid holt Jungstar aus der Mendes-Fabrik

NEWS: Real Madrid: Schusters Tage gezählt, Rijkaard steht bereit

NEWS: Real Madrid bejubelt Higuaín – vier Tore gegen Malága

NEWS: Real Madrid schlecht wie nie: "Mehr ist eben nicht drin!"

NEWS: Ronaldo bester Spieler der Welt, Real Madrid hängt ManU ab

NEWS: Cristiano Ronaldo: Wird ein Hoffenheimer sein Nachfolger?

NEWS: Atlético heroisch in Liverpool – Schiri macht alles kaputt

NEWS: Barça im Achtelfinale, Basel holt ersten Champions-Punkt

NEWS: Cristiano Ronaldo wird bestbezahlter Spieler aller Zeiten

NEWS: Barça und Hoffenheim im Gleichschritt, Messi bespuckt Gegenspieler

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Er ist ein Schwalbenkönig" – sagt Mourinho

NEWS: Spanien staunt: Hoffenheim vor Barcelona und Cristiano Ronaldo

#$10$#

Foto: Sport