Real Madrid: Ronaldo und Kaká gegen Champions-Fluch

Fakt ist: Erstmals seit fünf Jahren soll wieder das Achtelfinale überstanden werden, Trainer Pellegrini kann personell aus dem Vollen schöpfen. Kapitän Raúl und Ex-Lyon-Stürmer Karim Benzema bleiben auf der Bank.

Das volle Vertrauen des Clubs ruht an diesem Dienstag auf den Superstars Ronaldo und Kaká, die bereits mit Milan und Manchester in Lyon gewinnen konnten. Real ist dieses Kunststück noch nie gelungen.

Auch sonst macht man sich in Madrid Mut. Die Zeitung "Marca" schreibt: "Real geht in seinem besten Moment in dieser Saison ins Achtelfinale, selbst die Liga kann aus eigener Kraft gewonnen werden."

Und im Kommentarteil heißt es: "Diese Mannschaft wurde geschaffen, um Spiele wie die gegen Lyon zu gewinnen."

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Marca

#{fullbanner}#