Real Madrid: “Pepe hat Kontakte zum FC Barcelona”

Was liegt also näher, als eins und eins zusammen zu zählen? Im spanischen Radioprogramm „Al primer toque“ von Onda Cero tat man es – und fand in der Tat Kontakte zwischen Pepe und den Katalanen.

Demnach soll es bei Barça einen Vertrauensmann für Pepe geben, dessen Vertrag bei Real Madrid 2012 ausläuft. Weil Pepe bislang auf der Gehaltsliste der Königlichen nur an Nummer 19 geführt wird (1,8 Millionen netto) will der Portugiese nicht verlängern. Denn das Gebot Reals (3,5 Mios) ist ihm zu lasch.

Wie es heißt, ist Pepe, der vor seiner Verletzung ein viel höheres Angebot von Real bekam, sauer. Noch dementiert man das Gerücht beim FC Barcelona.

Foto: Marca