Real Madrid: Pepe grätscht gegen FC Barcelona! “Iniesta ist kein Weltfußballer”

In einem Interview mit einer portugiesischen Zeitschrift erklärte der Innenverteidiger Real Madrids: „Egal, was wir tun, es ist falsch. Vor allem im Vergleich zu Barca, die es schaffen, alles was sie tun, als gut und richtig darzustellen.“

Allerdings, so Pepe: „Das Problem der Spanier ist, dass sie noch nie einen Weltfußballer hatten, im Gegensatz zu Portugal mit Figo und Cristiano Ronaldo. Damit können sie nicht umgehen.“

Zur Wahl des Goldenen Balls im Januar erklärte er damit indirekt: Andres Iniesta darf nicht gewinnen.

Stattdessen sagt Pepe: „Ich würde mich freuen, wenn Cristinano gewinnen würde, er hat alles, zum diese Auszeichnung zu holen.“