Real Madrid: Niemand braucht Kaká! “Van der Vaart ist besser!”

Fakt ist aber, so die Zeitung "El Mundo Deportivo", dass die Club-Führung den Brasilianer am Donnerstag gegen Getafe auf dem grünen Rasen haben will. Wofür hat man sonst 65 Millionen Euro an Milan überwiesen?

Kaká hatte sich nach dem Spiel gegen Lyon verletzt abgemeldet, zuletzt spielte für ihn wieder Rafael van der Vaart. Auch Guti kam zu Einsätzen. Beide machten ihre Sache zwar nicht ungedingt gut, aber auf jeden Fall besser als zuletzt Kaká.

BLOG EL FREUNDE: Robben bucht Seminar für Ribery in Messis Meisterklasse

Und die Statistiker geben den qualitativen Eindrücken recht. Demnach schießt van der Vaart (5 Saisontore) alle 231 Minuten ein Tor, Kaka (8 Tore) braucht dafür 333 Minuten.

Schlimmer aber: Mit seinen sieben Liga-Toren holte Kaka nur zwei Punkte für sein Team, van der Vaart traf gegen Sevilla zum Sieg (3-2) und leitete auch gegen Sporting Gijon die Aufholjagd ein.

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Marca

#{fullbanner}#