Real Madrid mit allen Galaktischen in Tirana – für 2,5 Millionen

Der umstrittene Trip nach Albanien, wo vertraglich festgelegt Cristiano Ronaldo, Kaká und Karim Benzema gegen den Club Gramozi Ersekë auflaufen müssen, bringt den Königlichen 2,5 Millionen Euro.

Das klingt bei einem Kaufpreis von 198 Millionen Euro allein für diese drei Spieler zwar wie ein Taschengeld. Aber mühsam ernährt sich eben auch im Fußball das Eichhörnchen.

Sogar das oberste königliche Eichhörnchen Florentino Pérez ist mit auf der Reise, wo er auch den albanischen Ministerpräsidenten Sali Berisha trifft. Wie die Zeitung "Marca" vermeldet war der Flug nach Albanien ruhig.

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo, David Beckham, Victoria Beckham und Megan Fox by Armani

Hintergrund der Reise: Rezart Taci, albanischer Multimillionär und Clubbesitzer, wollte sich in seiner Heimat verewigen – und erfand den "Taci Oil Cup". Und Real Madrid tat ihm gerne den Gefallen, sich in der Welt der Reichen und Schönen bekannt zu machen. In den vergangenen Jahren kickte Kaká schon mit Milan in Albanien.

P.S. Gegen wen Real Madrid in Albanien genau spielt, wurde bislang in der spanischen Presse noch gar nicht so genau erwähnt … ist aber auch offenbar gar nicht so wichtig.

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Fotos: dpa

#{fullbanner}#