Real Madrid: Metzelder darf bleiben – aber nur als Ersatzspieler

Wen er wohl meint? Sicherlich die vielen Holländer im Team, von denen nach aktuellem Stand der Dinge alle gehen müssen. Nicht einmal Ruud van Nistelrooy wird verschont.

Die Frage ist nur, wie schnell man neue Vereine für sie findet. Klar ist, dass Bayern München an Van der Vaart, Sneijder und Robben interessiert ist.

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BLOG: Cristiano Ronaldo, Ribery & Co: Leichen pflastern ihren Weg

NEWS: Cristiano Ronaldo: Sexbombe Sophie will ihn vernaschen

NEWS: Kaká: Ärzte-Check am Montag, Real-Doktor schon in Brasilien

NEWS: Dicke Luft bei Real Madrid: Ribery soll Raúl verdrängen

Kommentar Marca: "Der Verkauf der vielen Enttäuschungen im Team ist die große Herausforderung. Es ist womöglich leichter, einem Schimpansen das Fliegen beizubringen, als einen neuen Verein für Royston Drenthe zu finden."

Wie auch immer: Nutznießer könnte Christoph Metzelder sein. Denn der schwimmt bislang im Windschatten der Stars und Nieten. Zwar ist für ihn kein Platz in der ersten Elf – aber als Ersatzspieler steht er auf der Liste Marcas.

Zweifelhaftes Kompliment der Zeitung: "Er tut keinem weh, ist aber auch nicht schlecht. Mann kann ihn gebrauchen, um den Kader aufzufüllen." Vielleicht darf er also bleiben.

Bleibt die Frage, ob Metzelder auch wirklich in Real die Bank drücken will. Denn zuletzt hatte er offen einen Stammplatz gefordert.

Metzelders Ziel ist die WM 2010. Und dort werden selbst in der deutschen Nationalelf nur Spieler gebraucht, die ab und zu auf dem Rasen stehen. Für Metzelder wird das mehr als schwierig.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

#{fullbanner}#

Foto: Marca