Real Madrid: Mesut Özil sucht Zidane! “Karrieresprung unter Carlo Ancelotti”

Natürlich werden alle seine Bewegungen mit Argusaugen beobachtet. Und siehe da: Zizou hat seinen Stil aus Spielertagen nicht verloren.

Die Zeitung „Marca“ kommentiert: „Alles, was Zidane tut, hat Klasse. Vor allem kümmerte er sich am Anfang um die Neuzugänge Isco und Asier Illarramendi.“

Und auch Mesut Özil suchte offenbar die Nähe seines Idols. Die „Marca“ schreibt: „Man sah deutlich, dass Özil versucht, von Zidane zu lernen.“

Zuletzt hatte Özil verraten, dass er schon als Kind die Bewegungen Zidanes nachmachte, die er sich auf Videos bei Youtube abgeschaut hatte.

Sami Khedira erklärte unterdessen, dass er zuversichtlich sei, sich unter dem neuen Coach Carlo Ancelotti weiter zu entwickeln. „Das wird mir einen neuen Schub geben.“