Real Madrid: Kaká und Özil abgemeldet? “Callejon ist neuer Stammspieler”

Zuletzt in Sevilla war es schon so weit: Nicht Kaká machte das Spiel bei Real Madrid – und auch nicht Mesut Özil.

Vielmehr durfte auf einmal José Callejon von Anfang an kicken, er ist klar der Gewinner des Monats bei Real, schoss zuletzt dreimal in Folge ein Tor, hat in dieser Saison schon neunmal getroffen.

Mit ihm auf Rechtsaußen war Platz für einen anderen Spielmacher: Angel die Maria. Und der Argentinier zauberte ebenfalls.

Ob das die Lösung für die Zukunft ist? Die Zeitung „Marca“ spekuliert genau dies. „Callejon ist derzeit absolut gesetzt“, so der Kommentar.

Und: „Mourinho hat keinerlei Probleme, für Callejon Stars wie Özil oder Kaká zu opfern. Beide wissen das auch, sie müssen jetzt gegen Callejon kämpfen.“