Real Madrid heute gegen Ribery und Robben?

Und doch schauen sie am Freitag mit Bangen um 12 Uhr nach Nyon in der Schweiz. Denn dort werden dem FC Barcelona, Real Madrid und Sevilla die Achtelfinalgegner zugelost. Und niemand will gegen Bayern München spielen.

Ribery und Robben, ein Ex-Königlicher und ein vielleicht Bald-Königlicher,  sind die dicksten Brocken für die großen Teams, aber auch Inter Mailand und der AC Milan sind im Lostopf für die Gruppensieger.

Real Madrid hat seit Jahren kein Achtelfinale mehr überstanden. Wenn es dumm läuft, könnte auch dieses Jahr wieder dort Schluss sein. Ausgerechnet gegen Ribery und Robben?

MENSCHEN 2009 in Spanien: Das Comeback des Jahres – van der Vaart

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

Foto: Marca

#{fullbanner}#