Real Madrid gegen Wolfsburg, Barca gegen Atletico, Sevilla holt Europa League! “Spanien gewinnt”

Featured Video Play Icon

Preisfrage: Welche sieben spanische Teams standen 2001 im Viertelfinale der Champions League sowie des UEFA-Cups?

Fakt ist jedenfalls: Mehr als sieben Teams aus einem Land gab es noch nie, auch nicht sechs – wie aktuell. Denn neben dem FC Barcelona, Real und Atletico Madrid in der Champions League stehen ja auch noch der FC Villarreal, der sich gegen Bayer Leverkusen durchsetzte, der FC Sevilla, der den FC Basel ausschaltete, sowie Athletic Bilbao, das Valencia eleminierte, unter den besten acht Teams in der Europa League.

Sechs Teams von 16 verbliebenen, das ist einsame Spitze. Und kein Zufall: Alle sechs Teams stehen auch in der spanischen Liga oben. Der Europapokal, ein getreues Abbild der Leistungsfähigkeit der Primera Division, nach ihrem eigenen Bild “die beste Liga der Welt”. Ganz offensichtlich ist sie das in der Tat. Die Zeitung “El Mundo” kommentiert: “Die Liga wird jetzt auch in Europa ausgespielt.”

Aus England sind nur noch Manchester City in der Champions League sowie der FC Liverpool in der Europa League dabei

Im Detail: Villarreal qualifizierte sich am Donnerstag in Leverkusen nach seinem 2-0 zuhause mit einem souveränen torlosen Remis, Sevilla fegte Basel mit 3-0 aus dem Stadion Sanchez Pizjuan. Und dem anfangs schlecht aufgelegten Bilbao gelang in Valencia, das sein bestes Spiel in dieser verkorksten Saison zeigte, nach einem schmeichelhaften Zwischenstand von 0-2 doch noch das erlösende Auswärtstor, das das 1-0 aus dem Hinspiel zur Basis des Erfolgs machte. Aritz Aduriz, wer sonst, schoss den entscheidenden Treffer, nachdem Valencias Spieler vehement Handspiel von Susaeta forderten. Was aber für die Länderwertung egal ist. Spanisches Team ist schließlich spanisches Team, egal ob aus Valencia oder Bilbao (jedenfalls für die Nicht-Basken unter den Spaniern). Und Barca hatte zuvor schon den FC Arsenal locker aus dem Rennen geworfen, Real Madrid den AS Rom, Atletico (allerdings erst im Elfmeterschießen) PSV Eindhoven.

Hinter Spanien folgt in der aktuellen Nationenwertung Deutschland, das mit Bayern München, Wolfsburg und Borussia Dortmund noch drei Teams in den beiden Wettbewerben hat. Und aus England sind nur noch Manchester City in der Champions League sowie der FC Liverpool in der Europa League dabei.

2001? Wider Erwarten stand Barca damals nicht im Viertelfinale der Champions League…

Schon im Vorjahr hatten die spanischen Teams dominiert, die Champions League ging an den FC Barcelona, der dieses Jahr als erster Club überhaupt die Königsklasse verteidigen kann. Und die Europa League ging an den FC Sevilla, der ebenfalls wieder dabei ist. Fakt ist: Die aktuelle Ausgabe des Cups der Verlierer, wie Franz Beckenbauer den UEFA-Pokal einst nannte, ist schon so gut wie entschieden. Denn noch jedes Mal, wenn Sevilla ein Viertelfinale erreichte, konnten die Andalusier danach auch den Pokal gewinnen. Viermal Viertelfinale, viermal Cupsieger. Beeindruckend.

Zurück zur Preisfrage des Jahres 2001. Wider Erwarten stand Barca damals nicht im Viertelfinale der Champions League. Denn die Katalanen spielten damals nur den UEFA-Cup. Kaum zu glauben, aber wahr. Und kamen nicht einmal ins Finale. Das gelang einer anderen spanischen Elf, nämlich der aus Alaves, das aktuell in der zweiten Liga kickt (und sein Finale damals gegen Liverpool verlor). Ebenfalls im Viertelfinale damals: Rayo Vallecano und Celta Vigo. Und in der Champions League: Real Madrid, der FC Valencia und Deportivo La Coruna. Zur Erinnerung: Valencia kam ins Finale, verlor dort gegen Bayern München im Elfmeterschießen. Schom im Jahr darauf war aber Spanien wieder dran, Real Madrid schlug in Glasgow Leverkusen mit 2-1.

Die aktuelle Auslosung der Champions League 2016 übrigens: Real Madrid gegen Wolfsburg, Barca gegen Atletico. Es sieht erneut nach zwei spanischen Teams im Halbfinale aus … (sorry, liebe Wolfsburger).

Kommentar hinterlassen zu "Real Madrid gegen Wolfsburg, Barca gegen Atletico, Sevilla holt Europa League! “Spanien gewinnt”"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*