Real Madrid: Desaster! Tulpen für 50 Prozent Rabatt

Zuletzt wurden Royston Drenthe an Hercules Alicante verliehen, Rafael Van der Vaart an Tottenham verkauft. Zuvor schon gab man Robben, Sneijder, Huntelaar und Van Nistelrooy ab.

Sowohl sportlich als auch wirtschaftlich waren die Holländer Reals eher kein gutes Geschäft. Insgesamt zahlte der Club für sie 123 Millionen Euro Ablöse, verkauft wurden sie für 63 Millionen – macht einen Rabat von 50 Prozent.

Kommentar der Zeitung "Marca": "Hoffentlich triumphiert Van der Vaart in Tottenham nicht genauso wie Robben bei Bayern München und Sneijder bei Inter. Sonst ist die Blamage auch noch sportlich perfekt."(SAZ; Foto: Marca)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!