Real Madrid bejubelt Mourinho: “Du bist der Größte!”

Dabei durften die Katalanen schon seit der ersten Hälfte in Überzahl kicken, weil Schiri Frank Bleeckere Inter Mailands Motta die rote Karte zeigte. Dabei streckte er nur den Arm aus, aber Busquets nutze die Chance und markierte – immer den Schiri im Blick (Bild unten) – den sterbenden Schwan.

BLOG "El Freunde": Messi verliert Mutter aller Stierkämpfe! Camp Nou jetzt "Camp Mou"

Im englischen Fernsehen lachte sich TV-Experte Ruud Gullit über die Aktion kaputt – nach dem Spiel gratulierte er Inter Mailands Trainer José Mourinho zum "völlig verdienten Einzug ins Finale der Champions League".

Das tut auch Real Madrids Star Cristiano Ronaldo, der vor dem Spiel sagte: "Ich hoffe, dass Barcelona verliert." Sein Wunsch ging in Erfüllung, Inters Trainer und Ronaldos portugiesischer Landsmann Mourinho festigte mit dem Einzug ins CL-Finale seinen Ruf als genialster Fußballtrainer der Gegenwart.

Fakt ist: Inter Mailand hatte in 90 Minuten im Camp Nou nicht den Hauch einer Torchance, Barça aber nicht viel mehr. Eine taktische Meisterleistung von Trainer Mourinho, die in die Geschichte der Abwehrschlachten des Fußballs eingehen wird.

BLOG "El Freunde": Alles zum "Fall Ribery"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Marca, As

#{fullbanner}#