Real in Rom, Valencia gegen Chelsea

Real Madrid düst mit seinem neuen Jet nach Rom, um gegen Lazio zu spielen – laut Fabio Cannavaro, Spieler von Real, eine „junge Mannschaft, die die italienische Kunst der Verteidigung beherrscht“. Angesichts von Real Madrids derzeitiger Angriffsschwäche ist also ein wahrhaft „großes“ Spiel zu erwarten. Unser Tipp: 0-0.

Der FC Valencia spielt im Mestalla-Stadion gegen den FC Chelsea aus London, der turbulente Zeiten hinter sich hat. Nach der Entlassung von Trainer Mourinho wird die Millionen-Truppe angeführt von ihrem Besitzer, dem russischen Milliardär Roman Abramovich. Ob seine taktischen Künste genügen, um dem emotionalen Spiel der Valencianer zu widerstehen, wird sich zeigen.

Beide Spiele beginnen um 20.45 Uhr.