Real Favorit gegen Werder – Schalke gegen Hildebrand?

Bei Werder wird Superstar Diego wegen einer Sperre fehlen – laut „El Mundo“ der einzige Kicker der Werderaner, der das Zeug hat, international zu glänzen. „Nur er kann den letzten Pass bei Werder spielen, die anderen sind graues Miittelmaß“, so die Zeitung am Wochenende.

In der Tat ist Real Madrid Favorit, obwohl Bernd Schusters Truppe zuletzt schlecht spielte, und Werder derzeit in der Bundesliga einen Lauf hat – allerdings in der Tat nur durch die Klasse Diegos.

Beim FC Valencia sieht Torwart Timo Hildebrand wie der sichere Verlierer im Kampf um den Stammplatz im Tor aus. Der neue Trainer Ronald Koeman ließ am Wochenende in der spanischen Liga Altmeister Santiago Cañizares spielen – schon vor diesem Match sagte er, dass damit die Entscheidung über seine Nummer eins gefallen sei.

Man darf gespannt sein, ob der erneute Patzer von Cañizares, der Valencias Niederlage gegen Santander besiegelte, Koemans Meinung umwirft. Denn eigentlich kann es ja nur als Witz aufgefasst werden, dass ein Altherren-Kicker wie „Cañete“ einem aktuellen deutschen Nationalspieler vorgezogen wird. Das müsste selbst ein Fußball-Dino wie Koeman, der zu Lebzeiten noch „letzter Mann“ gespielt hat, erkennen.

Schwere Aufgaben warten am Dienstag auf die spanischen Teams in der Champions League: Der FC Barcelona muss nach Lyon reisen, der FC Sevilla hat es mit der derzeit besten englischen Mannschaft zu tun, Arsenal London. Alle Spiele beginnen um 20 Uhr 45.