Raúl zu Schalke: “Newcastle und Tottenham zu spät”

Valdano weiter: "Die Entscheidung liegt bei Raúl, wir werden damit umgehen müssen."

NEWS: Raúl: Definitiv Schalke! Real Madrid gibt seinen Segen

Derzeit geht alle Welt davon aus, dass Raúl zu Schalke 04 wechselt, auch Schalkes Trainer Felix Magath – das schreibt die Zeitung "Marca".

Aber nach Angaben der "As" haben sich in den vergangenen Tagen auch die britischen Clubs Newcastle und Tottenham für den Stürmer interessiert.

Kommentar "As": "Die Engländer kommen reichlich spät, der erfolgreichste Torjäger Europas hat sich wohl schon entschieden." (SAZ; Foto: Marca)

BLOG "El Freunde": Ribery hat fertig! Oder: Die größte Geldvernichtungsaktion in der Geschichte des Fußballs