Raúl: “Schwerste Entscheidung meines Lebens”

Vielleicht wird er es aber auch erst am Dienstag verkünden, spekuliert die Zeitung "Marca". Denn es ist die schwerste Entscheidung im Leben des Stürmers.

Raúl hat fünf Kinder und eine Frau, die liebend gerne in die USA gezogen wäre – auch, um den Kindern eine englischsprachige Schulbildung aus erster Hand zu bieten.

Aber Raúl entscheidet sich wohl für die Champions League, wo er bereits jetzt der erfolgreichste Torjäger aller Zeiten ist. Und Raúl will mehr. Das aber kann er nur mit Schalke 04 erreichen. (SAZ; Foto: Wikipedia)

BLOG "El Freunde": Ribery hat fertig! Oder: Die größte Geldvernichtungsaktion in der Geschichte des Fußballs

NEWS: Schalke hofft: Raúls Rückennummer bekommt Cristiano Ronaldo