Rajoy auf dem Weg nach Europa: Arias Cañete soll’s richten!

Dies gab die PP-Generalsekretärin María Dolores de Cospedal am Mittwoch in Madrid bekannt. Die Parteiführung werde die Kandidatenliste an diesem Donnerstag offiziell verabschieden.

Die Nominierung von Arias Cañete zwingt Ministerpräsident Mariano Rajoy zu seiner ersten Kabinettsumbildung seit seinem Amtsantritt im Dezember 2011. Zunächst war nicht bekannt, wer künftig das Umwelt- und Agrarressort leiten wird.

Arias Cañete hatte kürzlich wenig Neigung zu einer Kandidatur bei der Europawahl gezeigt und erklärt, lieber Minister bleiben zu wollen. Der 64-jährige gilt als einer der erfahrensten Europapolitiker seiner Partei. Er hatte dem Europaparlament schon von 1986 bis 1999 angehört und später als spanischer Minister an mehreren Reformen der EU-Agrar- und Fischereipolitik mitgewirkt.